Training bei vorzeitigem Samenerguss

Das 10-Schritte -Programm zur Behandlung bei vorzeitigem Samenerguss
• Von regelmässigem vorzeitigem Samenerguss ist rund jeder fünfte Mann betroffen.
Gelegentlich kennt ihn wohl jeder Mann.
• Unter vorzeitigem Samenerguss versteht man die Ejakulation kurz vor, während, oder kurz nach dem Eindringen zum Geschlechtsverkehr, also wenn Sie Ihre Ejakulation nicht kontrollieren können, sondern sie einfach geschieht.
• Ejaculatio praecox, wie das schnelle Kommen in der Fachsprache heisst, hat unterschiedliche Ursachen. In den allermeisten Fällen kann mit regelmässigen, gezielten Übungen das sexuelle Verhalten umgelernt werden. Das 10-Schritte-Programm unterstützt Sie dabei.
• Warum ein 10-Schritte-Programm? Meine Erfahrung zeigt, dass gezielte und regelmässige Begleitung den Mann darin unterstützt, eine Zeit lang am Thema dran zu bleiben, denn nur so wird sich nachhaltig etwas verändern können.

Bedingungen
Damit das 10-Schritte-Programm auch bei Ihnen Erfolg zeigt, müssen Sie bereit sein, sich mit Ihrer Sexualität auseinanderzusetzen. Aber das ist ja ein Thema an dem Sie von Natur aus interessiert sind, das wird spannend!

Schwieriger ist vielleicht, dass Sie während der rund drei Monate Programm-Dauer mindestens vier Mal wöchentlich üben – besser ist allerdings täglich – und Ihre Lernschritte kurz protokollieren. Das ist notwendig, damit sich Veränderungen in Ihrem System integrieren können.

Das heisst, in dieser Zeit werden Sie auf das eine oder andere Ihrer gewohnten Freizeitaktivitäten verzichten müssen. Vielleicht etwas weniger TV, weniger Internetsurfen, weniger Überstunden, weniger…

Sie (und Ihre Partnerin) werden auch einige Änderungen im Sexualleben hinnehmen müssen, da es empfehlenswert ist, während des Programmes auf den Geschlechtsverkehr zu verzichten um aus der Spirale von Versagensangst, Druck etc auszusteigen.

Und wie bei allen anderen Lernprozessen im Leben wird es während dem Programm auch Rückschritte geben und Sie werden die Lust zum Üben verlieren. Aber Ihre Erfahrung auch aus anderen Lebensbereichen lehrt Sie, dass es wieder vorwärts gehen wird, wenn Sie nur dranbleiben!

Gewinn
Sie gewinnen mehr Zeit für sich selber, lernen neue Aspekte Ihrer Sexualität kennen, bekommen mehr Sicherheit im Umgang mit Ihrem Körper, erfahren mehr Entspannung, erlangen gute oder bessere Kontrolle Ihrer Ejakulation und last but not least verbringen Sie mehr körperlich/sinnliche Zeit mit Ihrer Partnerin. Denn: Idealerweise, wird sie Sie während diesem Programm unterstützen. Es ist also sinnvoll, wenn Sie Ihre Partnerin über das 10-Schritte-Programm informieren und Sie um Unterstützung bitten. Im Gegenzug dazu werden Sie Ihre Liebste im Rahmen der Übungen liebevoll verwöhnen.

Sie können das Programm jedoch auch als Single durchlaufen, oder ohne die Unterstützung der Partnerin.

Kosten und Inhalt
Dauer: 10 Sitzungen à 60 bis 90 Minuten. Zu Beginn im wöchentlichen, dann im zweiwöchentlichen Rhythmus.
Kosten: Fr. 1500.- bezahlbar bei Programmbeginn.
Inhalt: Bevor Sie sich für das Programm entscheiden, buchen Sie einen Gesprächstermin, damit ich mir ein Bild machen kann, ob das Programm für Sie sinnvoll ist oder nicht und damit Sie sehen und wahrnehmen können, ob Sie sich mit mir zusammen, diesem für Sie belastenden Thema widmen können.
Wenn Sie nach diesem Gespräch das Gefühl haben, «ich bin nicht am richtigen Ort, das ist nichts für mich» bezahlen Sie nur den normalen Gesprächsansatz von Fr. 120.-. Wenn Sie sich für’s Programm entscheiden, wird bei der ersten Sitzung dann der gesamte Betrag fällig.
Die Sitzungen umfassen Gespräch/Lernkontrolle, Körperarbeit, Massagen, Anleitungen zu Einzel- und Paarübungen. Ein Übungsmanual wird abgegeben.