Happy Birthday – Buch

Mein Buch feiert heute den 4. Geburtstag. Und obwohl es nie an die grosse Öffentlichkeit  gebracht wurde, geht es still und stetig seinen Weg, und darf immer wieder Segen sein.

Am 21. März 2009 wurde  «Schluss mit Secondhand-Sex» im Kreise von mir lieben Menschen aus der Schachtel geklaubt, bzw. fand die be-sinnliche Buchöffnung statt. Als Rahmenprogramm hat meine Tochter Senja für uns getanzt, meine Tochter Medea am Buffet für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt, meine Freundin Simone Thara gesungen und Kristallklangschalen zum schwingen gebracht. Ich selber las aus dem Buch und sorgte für weitere kleine sinnliche Intermezzi. Ein sehr gelungener und anregender Abend im Theater PurPur.

Dann der für mich unerwartete Wunsch, Widmungen ins druckfrische Buch zu schreiben. Ohjeohje, was schreibt man da bloss hin? Auf die Idee, mir vorher etwas zu überlegen bin ich gar nicht gekommen. Da werden dann so alte Prägungen aktiviert…

Und vier Jahre später? Ich staune immer wieder darüber, wie das Buch seinen Weg geht. Interessanterweise scheint es auch gerne zu reisen. Ins nahe Ausland zum Beispiel. Gerade diese Woche hat sich ein Paartherapeut aus Salzburg für «das Juwel» bedankt. Solches Echo freut mich natürlich immer wieder. Aber seine Reiseroute führt es auch in Länder, die ich selber noch nie bereist habe: Nach USA, Brasilien, Australien, zum Beispiel. Und was meldet es mir zurück? Menschen auf der Suche nach der inneren Wahrheit, nach dem Schlichten, Einfachen, Unspektakulären auch in der Sexualität.

Und ja, Technik sein Dank, (oder  auch nicht) kann Schluss mit «Secondhand-Sex» nun auch in elektronischer Form gelesen werden. (ISBN 978-3-8423-9762-0)

Tja, und was tun 4-jährige so? Welche Entwicklungsschritte stehen an?

Es ist die Zeit einer Orientierung auf sich selber aber auch nach Aussen, auf das Andere. In diesem Alter nehmen Knaben bewusst wahr, dass sie Knaben sind, dass Sie einen Penis haben. Am liebsten zeigen sie ihren kleinen Pimmel nun überall vor. Sie sind stolz darauf, und hätten gerne die Spiegelung: Ja du bist ein Junge, ein kleiner Mann, und es ist ganz richtig, dass du einen Penis hast. Darauf darfst du stolz sein. Eine Spiegelung die eher die Körperebene betrifft. Und die kleinen Mädchen? Sie entdecken, dass sie Mädchen sind. Sie vertrauen sich zuerst der Mutter an, um sicher zu sein, dass ihr verstecktes Genital seine Richtigkeit hat. Und erst mit adäquater Spiegelung durch die Mutter, geht es nach aussen zum Vater und koketiert mit ihm. Vom ihm wünscht es die Spiegelung: Ja, du bist meine kleine Prinzessin. Eine Spiegelung, die eher die emotionale Ebene betrifft.  Solcherart gespiegelt bildet sich eine sichere Basis, damit sich die sexuelle Identität festigen kann. (Natürlich beginnt das schon viel früher) Und da die sexuelle Identität ein wichtiger Aspekt des Mensch-Seins ist, sind die anderen Aspekte auch damit verknüpft, und davon betroffen.

Was heisst das für mein Buch? Das Buch, ist weder männlich noch weiblich, sondern eine Sache. Aber womöglich bilden auch Sachen eine Art Identität. Mittlerweile kann es selber gehen, es kann sprechen, die Trotzphase hat es auch hinter sich, und als 4-jähriges Buch weiss es, dass es ein Buch ist, das immer wieder Segen sein darf. Ein Buch, das eher im stillen wirkt, vielleicht tatsächlich wie ein Juwel – wie es von manchen Leserinnen und Lesern genannt wird – das aus der Tiefe gehoben wird, genau dann wenn es gebraucht wird. Ja und so lass ich es seinen Weg weiter gehen, und freue mich darüber, dass hie und da «Postkarten» eintreffen, die mir von seiner Reise berichten. Gute Reise liebes Geburtstagskind!

8 Gedanken zu “Happy Birthday – Buch

  1. Ja, ich empfehle euch allen, dieses Buch zu lesen.
    Berührend ist u.a. wie Marlis beschreibt wie sich das beste Stück des Mannes den Frauen aus LIEBE entgegenstreckt, um hallo zu sagen! Wirklich lesenswert!

  2. Herzliche Gratulation!
    Ein wunderbares Buch. Es ist auf meiner persönlichen Favoritenliste zu oberst, 3 Mal gelesen und ich werde es zu seinem vierten Geburtstag ein viertes Mal lesen. Es enthält so viel Wertvolles, Menschliches. Danke!

  3. „Happy Birthday „ Buch 🙂 Ja das Buch ist auch für mich ein Juwel ein Segen auf dem Weg zu mir selbst als Mensch, zu mehr erfüllend, lustvoll Frau sein dürfen, auf dem Weg für neue erfüllendere Begegnungen auf Herzensebene und nach der inneren Wahrheit, dem Stillen, bezaubernden…. und vieles mehr.

    Ich finde die Schreibart wundervoll, herzlich, tief berührend, nicht wertend, achtsam, einfühlsam und es zeigt mir neue Sichtweisen, neue Wege und Möglichkeiten! Wenn ich im Buch lese, immer wieder, habe ich das Gefühl endlich etwas gefunden zu haben wonach ich mein Leben lang immer gesucht habe. Man spürt es sind nicht nur Worte aus der Theorie, sondern gelebtes, erfühltes, erfahrenes Mensch sein auf allen Ebenen. DANKE FÜR DIESES WUNDERVOLLE BUCH! MÖGE ES NOCH VIIIELEN MENSCHEN EINEN SEGEN BRINGEN!

  4. Liebe Marlise, ich bin durch einen zufall vor kurzem auf deine website gestossen und damit natürlich auch auf dein buch, das hatte ich zwei tage später in der hand. es ist ein echter senkrechtstarter in meiner literaturfavoritenliste. ich danke dir von ganzem herzen für die botschaften, die du in diesem wunderbaren buch ganz „unspektakulär“, aber aus einer tiefen inneren weisheit gespeist, in die welt hinausschickst. ich fühle mich dadurch wahrlich beschenkt. herzgruß, Armin

  5. Herzliche Gratulation zum Geburtstag, und für das Buch an sich 🙂 und danke für die Arbeit mit diesem Buch! Man kann es immer wieder lesen und damit wachsen.

    Die darin beschriebene ganzheitliche und geerdete Sicht auf die Dinge erlebe ich als einzigartig wohltuend und gesund. Ich wünschte mir, es gäbe viel mehr von dieser Art bescheidener, solider Vernunft in der öffentlichen Medienwelt zu finden.

    Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Liebe und hoffe, das Buch findet weiterhin viele Freundinnen und Freunde!

  6. Happy Birthday, wenn auch ein wenig verspätet..;-))
    Das Buch ist einfach genial, wohltuend und gehört in jedem Sexualunterricht in der Schule..die ganzheitliche Sicht zum Thema Sexualität und der eigenen, körperlichen Bewusstseinsebene ist herzberührend. Ich habe es schon oft gelesen. Es öffnet immer wieder mein Herz und meine Seele. Und ohne dieses Buch, hätten wir uns auch nie kennengelernt, liebe Marlise. Danke für all die wunderbaren Momente.
    Herzensgrüße
    Petra

  7. Ja es ist ein wunderbares Buch und ich hoffe es wird noch etliche Jahre Segen bringen. Sovieles dass man daraus ziehen kann.Es gibt Antworten auf grundlegende Fragen die ich nirgendwo sonst gefunden habe.Es zeigt auf natuerliche Weise auf wer wir sind.
    Ich hoffe dass noch viele Menschen Zugang zu diesem Buch finden werden. Ich bin sehr dankbar dass Du dieses Buch geschrieben hast liebe Marlise. Herzliche Gratulation und alles Gute.

  8. Bald hat das Buch seinen 5. Geburtstag. Ich habe es erst seit Januar ’14 in den Händen und schon als ich die ersten Zeilen gelesen hatte, wusste ich, dass ich es sicher an 4 weiteren Menschen schenken könnte. Ich lese es jetzt zum 2.mal aber diesmal nur happen weise und ganz bewusst. Ich bin noch am Anfang meines Weges aber ich gehe Schritt für Schritt und den Mut habe ich erstaunlicher weise noch nicht verloren. Doch ich habe das Buch erst einer 2. Person geschenkt und heute habe ich es an 2 weiteren Personen empfohlen. Also für mich ist es ein wunderbares Buch es gibt Antworten auf Fragen und es wirkt schon fast heilend nur durch’s lesen. Möge das Buch weiterhin still und stetig seinen Weg gehen.Alle vorangegangen Kommentaren bekommen meine Unterstützung. Marlise, mögest auch Du den Segen bekommen und ich bin glücklich das es Dich gibt. Amadeus

Schreibe einen Kommentar